Im Flüchtlingsheim

15 Monate nach dem Asylantrag: Ausbildung ohne Aufenthaltsgenehmigung

„Mamy“ steht im gesprungenen Display des kleinen Tablets. Immer wieder drückt Heba verzweifelt auf das grüne Hörer-Symbol neben dem Bild einer hübschen Frau mittleren Alters, die auf dem Foto mit Sonnenbrille in die Kamera lächelt. Es klingelt, unendliche Mal, die Verbindung reißt ab, Heba wählt wieder. „Halosti“, „es ist doch vorbei“, wiederholt ihr Mann Owis…

Von Frieden und Sicherheit in Europa und Israel

„Ein Ei kann zum Omlette werden, aber ein Omelett wird nie wieder ein Ei. Syrien und den Irak gibt es nicht mehr.“ Der Leiter der Centers for Strategic Studies sagt solche Dinge und er sagt noch ganz andere Sätze. In einem gut klimatisierten Teil der Bar Ilan Universität erklärt er uns, warum für Deutsche Frieden vielleicht das…

Essen im Dunkeln

Es hat mal wieder ein erstes Mal gegeben. Mein erstes Mal Essen im Dunkeln. Im komplett dunkeln. “Sinnreich essen” ist der Slogan vom Finster in Essen-Holsterhausen und erst dachte ich das wär ein weiteres Experiment der Erlebnisgastronomie. Aber das stimmt nur zum Teil! Die Kellner sind tatsächlich blind und das macht das Ganze etwas weniger…

Gambia mit dem Auto Teil 2

Gambia by car Part II Was macht man in einer Woche Gambia? Definitiv nicht alles, was man schaffen will! So viele liebe Menschen, Orte die man besuchen will, Zeit verbringen will, Dinge die man erledigen möchte und doch hat man nicht für alles Zeit. Und trotzdem war jeder einzelne Tag sehr intensiv und einfach nur…

Gambia 2011

Bereits zum zweiten Mal bin ich mit einem Auto nach Gambia, Westafrika gefahren. Der Roadtrip ist in zwei Teilen festgehalten:   Gambie – die Anreise